Beirat

Der Beirat steht Vorstand, Aufsichtsrat und Kuratorium mit fachlichlem Rat zur Seite. Alle Mitglieder des Beirats verfügen über langjährige Erfahrung in der Erforschung und Prävention von Sportunfällen und bringen diese in die Beratung und bei Entscheidungsfindung in wissenschaftlichen Fragen sowie im Rahmen von Projekten ein. Durch die fachlich unterschiedlichen Perspektiven, die die Mitglieder einbringen, kann der Beirat Themen interdisziplinär diskutieren. Auch Fragen zur Evaluation von Projekten werden im Beirat thematisiert.

Mitglieder des Beirats der Stiftung Sicherheit im Sport:

BeiratsmitgliedInstitution
Prof. Dr. Jens Kleinert (Vorsitzender)Deutsche Sporthochschule Köln
Prof. Dr. Sven Dieterich (stellv. Vorsitzender)Hochschule für Gesundheit, Bochum
Dr. Thomas HenkeRuhr-Universität Bochum
Dr. h. c. Heinz HundelohDeutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Berlin
Dr. Gernot JendruschRuhr-Universität Bochum
Klaus MöhlendickBARMER – Hauptverwaltung Wuppertal
Dr. Peter StehleBundesinstitut für Sportwissenschaft, Bonn
Prof. Dr. Sven Dieterich

Prof. Dr. Sven Dieterich

Dr. Thomas Henke

Dr. Thomas Henke

Dr. rer. nat. Thomas Henke ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Sportmedizin und Sporternährung der Ruhr-Universität Bochum.
Dr. h. c. Heinz Hundeloh

Dr. h. c. Heinz Hundeloh

Dr. h. c. Heinz Hundeloh leitet er den Fachbereich „Bildungseinrichtungen“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).
Dr. Gernot Jendrusch

Dr. Gernot Jendrusch

Dr. rer. nat. Gernot Jendrusch, Biologe und Sportwissenschaftler, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Sportmedizin und Sporternährung der Ruhr-Universität Bochum.
Prof. Dr. Jens Kleinert

Prof. Dr. Jens Kleinert

Univ.-Prof. Dr. Jens Kleinert, Dipl.-Sportlehrer und approbierter Arzt.
Klaus Möhlendick

Klaus Möhlendick

Dipl. Sportwissenschaftler Klaus M. Möhlendick | BARMER.
Dr. Peter Stehle

Dr. Peter Stehle

Dr. med. Peter Stehle ist Leiter des Fachgebiets Medizin im Bundesinstitut für Sportwissenschaft.