Marie Garling

Marie Garling ist seit April 2016 Mitarbeiterin der Stiftung SICHERHEIT IM SPORT.Sie hat von 2011 bis 2015 ihren Bachelor of Arts in „Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie“ an der Deutschen Sporthochschule Köln absolviert. Seit 2014 arbeitet sie für die Betriebssportgemeinschaft der Stadt Köln und ist nebenberuflich Übungsleiterin und Referentin für den Westdeutschen Betriebssportverband. Des Weiteren absolvierte sie Ende 2016 die Qualifizierung zum Sportplatzprüfer sowie die Ausbildung zum Vereinsmanager C.

Bei der Stiftung SICHERHEIT IM SPORT arbeitet sie in Teilzeit auf der Geschäftsstelle und ist u.a. zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit und das Kundenmanagement. Darüber hinaus wirkt sie an den Stiftungsprojekten mit und unterstützt die Buchhaltung.