Ilja Waßenhoven

Ilja Waßenhoven, Vizepräsident der Sporthilfe NRW e. V. Ilja Waßenhoven (geboren 1970 in Mönchengladbach) schloss nach einer Berufsausbildung zum Elektroinstallateur und dem Wehrdienst 1996 sein Studium an der FH Niederrhein als Dipl.-Ing. Produktionstechnik ab.

Nach anschließender beruflicher Tätigkeit in der IT-Branche wechselte Waßenhoven 1998 zum Pferdesportverband Rheinland. 2004 wurde er zum Vorstand der Pferdesport Service und Marketing AG berufen und übernahm 2006 zusätzlich die Geschäftsführung des Pferdesportverbandes Rheinland. Seit 2012 ist Ilja Waßenhoven Mitglied des dreiköpfigen, geschäftsführenden Vorstandes des Landessportbundes NRW, 2016 wurde er als Vizepräsident in das Präsidium der Sporthilfe NRW gewählt.

Berufliche Tätigkeiten (Auszug)

1998 bis 2004
Pferdesportverband Rheinland e.V.
Referent für Marketing, Öffentlichkeitsarbeit sowie IT

2004 bis 2012
Vorstand Pferdesport Service und Marketing AG (PEMAG)
Chefredakteur der Zeitschrift Rheinlands Reiter + Pferde
Chefredakteur der Zeitschrift FreizeitReiter (2007-2008)

2006 bis 2012
Geschäftsführer Pferdesportverband Rheinland e.V.

seit 2012
Vorstand Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V.