Claus Weingärtner

Claus Weingärtner ist einer der beiden geschäftsführenden Vorstände der Stiftung Sicherheit im Sport.Er schloss sein Studium an der Deutschen Sporthochschule 1984 als Diplom-Sportlehrer ab. Anschließend arbeitete er als Referent beim DJK-Diözesanverband Essen und seit 1987 beim Landessportbund NRW zunächst als Sportlehrkraft und ab 1992 als Lehrreferent.Claus Weingärtner Im Jahre 2008 übernahm er die Gruppenleitung „Bildung/Erziehung/Mitarbeiterentwicklung“ und ab 2011 die Gruppenleitung „Wissensmanagement und Neue Medien“. Seit 1998 vertrat der den Landessportbund in der „Arbeitsgemeinschaft Sicherheit im Sport“ und war ab 2002 als Dozent für die VBG tätig. 2008/2009 absolvierte er eine Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit, 2014 als Zertifizierter Stiftungsberater und 2015 als Zertifizierter Stiftungsmanager. Seit dem 19.05.2015 bildet er gemeinsam mit David Schulz den geschäftsführenden Vorstand der Stiftung Sicherheit im Sport.